Flyday Tunis: Wüsten-Trekking, Cluburlaub, Buggy-Rallye und improvisiertes Nightlife

Die Revolution in Tunesien hat auch das Nachtleben verändert. “Auf einmal eröffnen Musikbegeisterte in Tunis Clubs, verkaufen Bier in Flaschen und verlangen keinen Eintritt. Ihnen geht es um mehr, als mit Feiern Geld zu verdienen,” schreibt die Süddeutsche und lockt damit vielleicht eine ganz neue Gruppe Reisender ins Land.

Bisher sind Deutsche in Tunesien  ja eher notorische Einzelgänger und Gruppenurlauber, die der Natur wegen anreisen und/oder um preiswert zu entspannen. Ganz vorne dabei: Ausflüge per Dromedar oder Cluburlaub mit Golftrainer. Aber auch Biker und andere Motorsportler lieben den Wüstensand: Bibo & Tanja beschreiben sehr anschaulich ihre Buggy-Rallye, bei der schon die Anreise Lust macht auf Abenteuer, Sonne, Meer und Freiheit.

Die “duftende Stadt” ist also unbedingt eine Reise wert und die preiswertesten Flüge findet ihr im Preisradar.

 

flyday_template_Tunis

 

 

 

 

 

 

 

About sebastian

sebastian Mehr über Sebastian lest ihr auf der Team-Seite.” Ihr findet ihn auch bei Google+”.

1 Comment

  1. Bibo & Tanja says:

    Hallo,

    vielen Dank für die Erwähnung unseres Reiseberichtes !! 🙂
    Jau, die Wüste ist schon ein tolles Erlebnis, was wir jedem, egal auf welche Weise, nur wirklich empfehlen können !!

    Irgendwann werden wir noch einmal ein Abenteuer wagen !!

    LG

    Bibo & Tanja

Leave a Comment