Flyday Mumbai – Willkommen in Bollywood

Indien – wer denkt da nicht sofort an bunte Farben, tanzende Frauen in Saris und eine schier unendliche Vielfalt von Gewürzen? Ähnlich wie die Werke des Film Noir unser Bild vom romantischen Paris prägten, ist es die in Mumbai ansässige Filmindustrie, die mit ihren Produktionen weltweit dieses farbenfröhliche Singsang-Indienbild vermittelt hat. Doch was in der größten Stadt Indiens, noch auf Euch wartet, das verraten Euch am heutigen Flyday wieder einige Reiseblogger mit ihren Tipps und zahlreichen Fotos.

flyday_template_Mumbai

Elf Stunden Zwischenstopp in Mumbai – Da kann man gemütlich auf dem Flughafen abhängen oder sich wie Ute wagemutig ins Getümmel stürzen. Ich glaube, sie hat es nicht bereut.

Ganz aktuell ist das Blog von Marianna, die Mumbai schnell zu ihrer Lieblingsmetropole kürte. Sie befindet sich gerade vor Ort und ihre frischen Eindrücke machen Lust auf mehr.

Wer der englischen Sprache mächtig ist, kann bei Aishwarya, Janaki und Deepa etwas über die Kultur und das Leben in Mumbai erfahren. Ihr kleiner Familienblog direkt aus dem Herzen der Stadt hat schon viel Aufmerksamkeit erregt.

Sabrina hat es während ihres Studiums nach Mumbai verschlagen. Bei Ihr findet Ihr vor allem viele Fotos und Insights.

Ach übrigens: Wer nicht nur einen Zwischenstopp einlegen will, findet die passenden Flüge im Price-Radar 🙂

About sebastian

sebastian Mehr über Sebastian lest ihr auf der Team-Seite.” Ihr findet ihn auch bei Google+”.

TAGS: , , , , ,

0 Comments

You can be the first one to leave a comment.

Leave a Comment